SWR2 Hörspiel-Studio

We love Israel

We love Israel Staffel 2, Hörspiel-Serial von Noam Brusilovsky und Ofer Waldman (Folge 5-7) v.li.: Stephan Wolf-Schönburg, Noam Brusilovsky, Shirly Lev, Meik van Severen, Tobias Herzberg, Dor Aloni
Donnerstag, 22:03 Uhr auf SWR2
(Bild: SWR/Alexander Kluge)
Zum Programm

Tagestipp

IQ - Wissenschaft und Forschung

Shop at radio-today.de Mineralisierungsstörung MIH Wenn die Zähne anfangen zu bröseln Von Yvonne Maier Wenn fünf- bis sechsjährige Kinder ihre Milchzähne verlieren und die neuen, großen Zähne durchkommen, erleben immer mehr Eltern in westlichen Ländern einen bösen Schrecken. Gerade erst durchgebrochen, sind die Zähne schon bröselig, weich und fleckig. MIH - so nennen Zahnärztinnen und Zahnärzte das Phänomen: Molar-Incisor-Hypomineralisation. Dabei werden in die Zähne die Mineralien nicht richtig eingelagert, der Zahnschmelz wird nicht richtig hart. Solche Zähne sind oft sehr schmerzempfindlich, auf Heißes oder Kaltes, und auch beim Zähneputzen selbst. Sie halten im schlimmsten Fall auch nur wenig Druck aus und können dann sogar beim Kauen abbrechen. Bis heute ist nicht klar, woher die Störung kommt. Antibiotika im Kindesalter stehen im Verdacht und auch Weichmacher. Jedes zehnte Kind in den Industrieländern hat mittlerweile eine solche Mineralisierungsstörung in den bleibenden Zähnen. Dabei hatten die meisten von ihnen ein tadelloses, kariesfreies Milchgebiss. Heilen lässt sich MIH bislang nicht. Redaktion: Iska Schreglmann
Heute 18:05 Uhr auf Bayern 2


Zum Programm Alle Tagestipps Termin

Reservieren

Konzerttipp des Tages

MDR KULTUR im Konzert

Shop at radio-today.de Impuls-Festival für Neue Musik Sachsen-Anhalt "BrennWeite" - 5 Uraufführungen und Auftragskompositionen zu Bauhaus-Filmen - ein Gemeinschaftsprojekt Kurt Kranz, Viking Eggeling, Kurt Schwerdtfeger/Rudolf Jüdes und Ella Bergmann-Michel (Film) - Steve Reich: "Eight Lines" - Osvaldo Golijov: "Last Round" for Double String Quartet and Bass Leitung IMPULS-Masterclass für junge Komponisten: Annette Schlünz Ferdinand Heuberger (Deutschland) Tamara Miller (Chile) Mioko Yokoyama (Japan/Finnland) Meiyan Chen (China) Michele Foresi (Italien) Tempus Konnex Leipzig/Linea Strasbourg Staatskapelle Halle Darya Dadykina, Vasily Gvozdetsky (Klavier) Dirigenten: Jean Philippe Wurtz, Bar Avni, Armando Merino Musik und bewegte Bilder stehen im Mittelpunkt der Eröffnung des Impuls- Festivals 2019! Fünf junge KomponistInnen befassen sich 2019 mit dem Komponieren für Film und Video. Grundlage der fünf Uraufführungen sind Bauhaus-Kurzfilme aus den Jahren 1921 bis 1930 sowie das Filmfragment "Wahlkampf 1932" von Ella Bergmann-Michel. Zusammen mit Mitgliedern des französischen Linea Ensemble aus Strasbourg präsentiert das junge Ensemble Tempus Konnex Leipzig, geleitet von Jean-Philippe Wurtz, die Ergebnisse unterm Sternenhimmel im Steintor. Von den Klangfarben eines Bandoneons inspirieren ließ sich der argentinische Komponist Osvaldo Golijov für seine Hommage an den Erneuerer des Tangos, Astor Piazzolla, nach dessen Schlaganfall. "Last Round", orchestriert für neun Streicher, symbolisiert den Lebenskampf des Tango-Meisters, der in seiner Jugend auch dafür bekannt war, immer mal wieder in Faustkämpfe verwickelt gewesen zu sein. Am Pult agiert die junge israelische Dirigentin Bar Avni. Der IMPULS-Kurt-Masur-Stipendiat Armando Merino dirigiert Mitglieder der Staatskapelle Halle und beschließt das Konzert mit Steve Reichs soghaftem Oktett "Eight Lines", das der Leipziger Filmemacher Sascha Kummer in visuelle Eindrücke übersetzt.
Heute 20:05 Uhr auf MDR KULTUR


Zum Programm Alle Konzerttipps Termin

Reservieren

Hörspieltipp des Tages

Bärenbude Wecker

Mit Paulus Müller Hier wohne ich! Johannes und Stachel wohnen ja im Kinderzimmer von Steffi und Jakob. Doch eines Tages entdecken sie im Garten ein hübsches kleines Häuschen. Für wen das wohl ist? Die beiden Kuschelbären finden es so gemütlich, dass sie fast selber einziehen möchten. Gemütlich und kuschelig ist es meistens auch im Wichtelwinkel, weil sich Baumausstatter Hubert Fichtenstein darum kümmert. Doch diesmal geht es seinem Freund Schorsch schlecht. Der Baumausstatter braucht selber Rat. Die Kuschelbären Johannes und Stachel: Vogelhäuschen Das Klingende Bilderbuch: Wer schnarcht im 13. Stock? Hörspiel: Baumausstatter, Staffel 3 (4/4) - Reise zum Wichtelweisen
Heute 08:00 Uhr auf KiRaKa


Zum Programm Alle Hörspieltipps Termin

Reservieren

Featuretipp des Tages

Radiokolleg - Die Wiener Werkstätte

Shop at radio-today.de Geschichte einer Kunst- und Designbewegung (2). Gestaltung: Nikolaus Scholz Die "Wiener Werkstätte" (WW) entstand 1903 auf Initiative des Architekten Josef Hoffmann, dem Maler und Designer Koloman Moser und dem Textilfabrikanten und Mäzen Fritz Waerndorfer. Ziel war es nach englischem Vorbild der Arts Crafts Bewegung der industriellen Massenproduktion und dem erstarrten Historismus mit zeitgenössischen, kunsthandwerklichen Qualitätsprodukten entgegenzuwirken. Die künstlerische Bewegung, die eng mit der Wr. Sezession und der Kunstgewerbeschule zusammenarbeitete, stand für eine revolutionäre Neuinterpretation des Kunstgewerbes und die Abkehr der industriellen Nachahmung vergangener Stile. In ihrer zeitgenössischen Formensprache mit Hang zu Dekoration und Sinnlichkeit, verfolgte die WW auf konsequente Weise die ästhetische Durchdringung in sämtliche Lebens- und Alltagsbereiche. Mit Josef Hoffmann, Koloman Moser, Carl Otto Czeschka, Otto Prutscher und Dagobert Peche als kreative Designer, wurde die WW in ihrer Blütezeit mit Verkaufsstellen in Berlin, Karlsbad, Köln, Marienbad, New York, Wien und Zürich zur internationalen Marke mit eigenständigem "wienerischen" Stil. Dennoch gelang es der WW nicht, sich den internationalen Markverhältnissen anzupassen und der Depression der Weltwirtschaftskrise zu entgehen. 1932 kommt es zum Bankrott der WW, das gesamte Warenlager wird versteigert und beim Handelsgericht Wien die Liquidation der WW angezeigt.
Heute 09:30 Uhr auf Ö1


Zum Programm Alle Features Termin

Reservieren

Programmübersicht

Jetzt im Radio Heute 20:00
Antenne Brandenburg: ARD-Hitnacht WDR5: WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr Radio Paloma: Nachtschicht BR-Klassik: Das ARD-Nachtkonzert (I) Bayern 3: Die Nacht Spreeradio 105,5: Nachtflug WDR4: ARD Hitnacht SWR3: Luna Deutschlandfunk: Tag für Tag Antenne Bayern: Die bayerische Nacht Radio Salü: Nachtschicht Eins Live: Die junge Nacht der ARD Antenne Düsseldorf: Die Nacht MDR KLASSIK: ARD Nachtkonzert - präsentiert von BR-KLASSIK

Neuester Podcast

Erste Boulevardzeitung erscheint in Berlin (am 22.10.1904)

Kennen Sie die schnellste Zeitung der Welt? 1904 reklamierte das die B.Z. am Mittag für sich. Sie war die erste deutsche Zeitung im Straßenverkauf auf dem Boulevard. So war sie die Mutter aller Boulevard-Zeitungen in Deutschland. Autor: Ralph Erdenberger.
WDR 2


Hören

Neuester Hörspiel-Download

Ich werde nicht hassen - Ein Leben im Kampf für Versöhnung

Bild: picture alliance / ASSOCIATED PR/ Ben Curtis Teil 1 -Drama- Izzeldin Abuelaish wächst im Flüchtlingslager in Gaza auf. Als Palästinenser weiß er, was es bedeutet, seine Heimat zu verlieren. Doch früh sucht er etwas anderes als Rache: Er möchte Arzt werden, um anderen zu helfen. // Von Izzeldin Abuelaish / Regie: Claudia Johanna Leist / WDR 2019 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: picture alliance / ASSOCIATED PR/ Ben Curtis)
WDR


Hören

Letzte Hörerwertung

Gefällt mir nicht WDR 3 Jazz & World

Montag 22:04 Uhr auf WDR3
Zum Programm

Letzte Hörspielwertung

Gefällt mir "Das Licht im Kasten" von Elfriede Jelinek

Bayern 2
Hören